Neuigkeiten bei Aikido im Hof

BR

Auktion für einen guten Zweck!

Ihr erinnert euch sicher daran, dass wir vor wenigen Wochen eine Aikido Stunde mit Fußball Weltmeister Philipp Lahm abhalten durften. Hierzu gibt es nun noch einmal etwas Neues, das wir mit euch teilen möchten und wobei wir eure Hilfe brauchen!

Wir haben Philipp vom AIKIDO ETHIOPIA PROJECT erzählt, einem Projekt in Äthiopien, das jungen Menschen Bildung, Sport etc. näher bringt. Und das mit viel Erfolg. Das Projekt ist der Stiftung von Philipp Lahm in Südafrika nicht unähnlich. Philipp hat netterweise den Gürtel des Keiko Gi, den er beim Training getragen hat, unterschrieben, damit wir diesen Anzug (Tengu, Größe 170) für einen guten Zweck versteigern können.

Die Auktion findet ihr hier: https://www.ebay.de/itm/282753946370

Über Aikido Ethiopia könnt ihr hier mehr erfahren: https://www.aikiextensions.org/programs/aikido-ethiopia-project/

 
Und einen Eindruck davon, was dieses Projekt unter anderem schon alles erreicht hat, schaut euch diesen Clip an: https://drive.google.com/file/d/1y1VKUPYEj7Lm9jVWdkTzOQuRfDTlhEzk/view
 
Nutzt die Chance und ersteigert euch diesen besonderen Gi, für euch oder vielleicht für jemand als Weihnachtsgeschenk und unterstützt damit gleichzeitig dieses wunderbare Projekt! Alle Einnahmen gehen ohne Abzüge direkt an Aikido Ethiopia.
Bitte teilt dies auch mit so vielen Leuten wie möglich, damit wir die Chance haben, ein bisschen mehr Geld spenden zu können. Danke!
 

So wirft man einen Weltmeister!

Am 23. September hatten wir das Vergnügen, den Fußball-Weltmeister und ehemaligen Mannschaftkapitän der deutschen Nationalmannschaft Philipp Lahm in München kennen zu lernen, wo wir ihm seine erste Aikidostunde erteilen durften! Wir hatten viel Spaß dabei, ihn ein bisschen durch die Gegend zu werfen und uns auch im Gegenzug von ihm mit kote gaeshi auf die Matte bügeln zu lassen 🙂

 

 

Der Tag war ein einmaliges Erlebnis, das Jung-Aikidoka Marcus und sein Vater Ralf Meinhold und Sonja wohl nicht so schnell vergessen werden. Ein dickes Dankeschön geht an Philipp Lahm, den wir als inspirierenden Sportler und einfach richtig netten Typen mit einem tollen Sinn für Humor kennenlernen durften.

Und hier gibt es nun auch den Clip der AOK zum Gewinnertag mit Philipp Lahm:

 

Dezember: Sonja in Bochum

Eintägiges Seminar im Aikidojo Bochum am 16.12.2017.

Zeiten: 13-15 Uhr und 16-18 Uhr
Ort: Aikidodojo Bochum, Alleestr. 24
Kosten: 25,- – 35,- Euro (je nach Selbsteinschätzung deiner finanziellen Situation)
Anmeldungen gerne bei Dorothea Heimann (hoddow (at) gmx.de).

Bei diesem Workshop möchten wir uns u.a. dem Erlernen weicher Highfalls und der allgemeinen Kommunikation zwischen Tori und Uke widmen.

 

NEU: Meditation dienstags vormittags

Ab kommendem Dienstag (29. August 2016) möchten wir euch einladen, Dienstags vormittags vor dem Frühtraining zusammen mit uns zu meditieren. Beginn ist jeweils 9:00 Uhr, Ende ca. 9:45 Uhr. Die Meditation wird kurz angeleitet und ist für alle – auch Einsteiger – geeignet. Wir möchten in diesem Zuge darum bitten, dass Trainingsteilnehmer, die nicht vorher mitmeditieren möchten, erst ab 9:45 Uhr ins Dojo kommen. Meditationskissen sind vorhanden.

 

NEU: Zweites Morgen-Training Freitags

Ab dem 1. April werden wir ein zweites Vormittags-Training anbieten, immer Freitags von 9:30 bis 10:30 Uhr. Das Training ist offen für alle. Dieser zusätzliche Termin wird erst einmal probehalber für einen Monat angeboten, danach werden wir entscheiden, ob wir dieses neue Training dauerhaft fortsetzen.

 

Danprüfungen in Düsseldorf

Am Wochenende des 1. Mai fand wieder das jährliche Seminar mit Jan Nevelius Shihan in Duisburg (FR) und Düsseldorf (SA und SO) statt. Neben wunderbarem Training mit vielen Teilnehmern aus Deutschland, Finnland und der Schweiz wurden dieses Jahr zum ersten Mal auch Danprüfungen im Rahmen des Seminars abgehalten. Dabei haben drei Leute vor Jan Nevelius ihre Danprüfungen erfolgreich abgelegt:
Thomas Taplik (Shodan) und Tiziana Alcamo (Nidan) von Aikido im Hof und Hilmar Heine (Sandan) vom Aikido Zentrum Düsseldorf. Herzlichen Glückwunsch!!!

Danpruefungen in Duesseldorf

Außerdem bekamen vier Leute ihre Urkunden der Danprüfungen letzten Sommer in Lillsved (Schweden) von Jan Nevelius überreicht:
Sarah Stein, Sonja Piel und Adam Salamon zum Shodan und Sonja Sauer zum Sandan!

Danurkunden Uebergabe